Neubauvorhaben Philippstraße

Im Rahmen einer Bestandsersatzmaßnahme errichtet die Genossenschaft auf einem Grundstück an der Philippstraße 32 freifinanzierte Mietwohnungen. Das Raumprogramm umfasst

7 2-Raum-Wohnungen mit 67,17 m² – 73,81 m²
13 3-Raum-Wohnungen mit 69,30 m² – 81,38 m² und
12 4-Raum-Wohnungen mit 94,19 m² – 105,04 m².

Sämtliche Wohnungen werden barrierefrei bzw. barrierearm errichtet. Aufzugsanlagen erschließen alle Wohn- und Nutzebenen vom Kellergeschoss/Tiefgarage bis zum Dachgeschoss. In den Wohnungen sind ebenerdige Duschplätze vorhanden.

Zu jeder Wohnung wird ein Kfz-Stellplatz angeboten. 6 Stellplätze befinden sich als Außenstellplätze im nördlichen Grundstücksbereich; die übrigen 26 Stellplätze befinden sich in einer Tiefgarage. Die Stellplatzbreiten variieren zwischen 2,50 m und 3,00 m.

Derzeit werden die Wohnungen zur Vermietung ausgeschrieben. Bei einer Grundmiete von lediglich 8,50 € je m² Wohnfläche monatlich sowie Betriebskosten von 1,90 € je m² Wohnfläche monatlich sowie weiteren Vorauszahlungen für Heizung, Wasser und Abwasser von 1,10 € je m² Wohnfläche monatlich an die Stadtwerke Ratingen ist das Interesse der Mitglieder der Genossenschaft so groß, dass Vorstand und Aufsichtsrat separate Vergaberichtlinien, die auch dem Mehrgenerationenwohnen Rechnung tragen, für die Erstvermietung der 32 Wohnungen beschlossen hat.

Die Bezugsfertigkeit der ersten 16 Wohnungen ist nach aktuellem Bautenstand zum 01.05.2017 geplant; der 2. Bauabschnitt mit ebenfalls 16 Wohnungen soll im Spätsommer 2017 bezugsfertig werden.

Grundriss Beispiel

teilen: